Grüß Gott und herzlich willkommen im Evangelischen Kirchenbezirk Heilbronn

Wir begrüßen Sie freundlich auf unserer Internetseite und freuen uns, dass Sie uns besuchen, um sich über uns zu informieren. 

Auf Ihre Fragen und Anregungen sind wir gespannt.

Otto Friedrich, Dekan des Kirchenbezirks, und Stefan Gasch, Vorsitzender der Bezirkssynode

Gottesdienst - gepostet und getwittert

Pfarrer Matthias Treiber

Kennen Sie die Momente, in denen einfach alles stimmt? In denen man sich einfach wohl fühlt, am richtigen Platz, erfüllt und nicht an Vergangenheit oder Zukunft denkt? Flow nennen das die Psychologen, das als beglückend erlebte Gefühl restlosen Aufgehens in einer Tätigkeit, die wie von selbst vor sich geht. So geht es einem nicht immer, aber vielleicht doch öfters, als man denkt. 

So fühlt es sich wohl an, wenn das Leben erfüllt ist, vollkommen ist. Eine 10 auf der Skala!

Bewahren kann man solche Momente zwar nicht, aber man kann darauf achten, dass man sie nicht übersieht. Das Leben wird nicht erfüllt durch das was wir haben und erreichen, sondern durch das, was wir empfinden: Friede und Freude sind das Reich Gottes, meint der Bibeltext für nächsten Sonntag.

Hinweise auf den Predigttext und vorherige Predigtgedanken finden Sie im Predigtblog.

 

 

Veranstaltungen im Kirchenbezirk Heilbronn

Gottesdienste im Kirchenbezirk Heilbronn

Meldungen aus dem Kirchenbezirk Heilbronn alle

Evangelische Information erschienen

"Die Tribute von Panem" und die neue Chat-Seelsorge

mehr

Evangelische Information erschienen

Aktuelle Kirchenzeitung wird an Mitglieder verteilt

mehr

Bitte um Trauung gleichgeschlechtlicher Paare

Mit einer Petition im Internet soll die Evangelische Landeskirche in Württemberg dazu gebracht werden, die Trauung gleichgeschlechtlicher Paare zuzulassen.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • „Reformation ist auch ökumenisch“

    Wie feiern die Partnerkirchen der württembergischen Landeskirche das Reformationsjubiläum? Was bedeutet Reformation für sie? Hannah Stickel hat sich bei den Teilnehmern der internationalen Konsultation, die derzeit im Stuttgarter Hospitalhof stattfindet, umgehört.

    mehr

  • Migration und Alter

    Zu einer engeren Zusammenarbeit von Landeskirchen, Diakonie und kirchlichen Werken im Engagement für älter werdende Migranten hat der Bildungsdezernent der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, Oberkirchenrat Werner Baur, aufgerufen. „Wir werden unsere Probleme nicht einzeln und vereinzelt lösen können“, sagte Baur am Freitag in Stuttgart zum Auftakt der Tagung „Migration und Alter“.

    mehr

  • „Die Welt braucht Frieden“

    „Die Familie Jesu reicht weit über Stuttgart und die württembergische Landeskirche hinaus – Gott sei Dank!“ Mit diesen Worten begrüßte Prälatin Gabriele Wulz die Gäste der Partnerschaftskonsulation beim Eröffnungsgottesdienst am Donnerstagabend, 22. September, in der Stuttgarter Leonhardskirche. Noch bis zum kommenden Dienstag sind 50 Vertreterinnen und Vertreter von 25 Kirchen aus aller Welt in Stuttgart zu Gast.

    mehr