Kindergarten Großgartach

Leingarten-Großgartach

Adresse: Hafnerstraße 3, 74211 Leingarten 

Name: Evang. Kindergarten Hafnerstraße

Telefon: 07131/40 14 10 

Einzugsgebiet: Wohngebiet Kappmannsgrund bis Nordheimer Straße  

Ansprechpartnerin: Christina Stegle Christina.Stegledontospamme@gowaway.evkirchlein.de

Sprechzeiten: nach Vereinbarung 

Trägerschaft: Evang. Kirchengemeinde Großgartach 

Betriebsform: Kindergarten mit verlängerten Öffnungszeiten 

Öffnungszeiten: Mo – Fr. von 7.30 - 15.30 Uhr 

Altersgruppe: 3 Jahren bis zum Schuleintritt 

Motto: Alle Kinder dieser Erde sind wertvoll und ein Geschenk Gottes

AußengeländeWir verfügen über ein großzügiges Gartengelände, verschiedene Klettermöglichkeiten, eine Nestschaukel, zwei Sandkästen, eine Rutschbahn, einen gut bestückten Fuhrpark und einen Hartplatz, der sich für vielfältige Aktivitäten anbietet.

Unser Leitbild: Unsere Kita ist ein Ort der frühen Bildung, in der Grunderfahrungen und Kompetenzen erworben werden, die das Zusammenleben in der Gesellschaft ermöglichen und bereichern. Mit unserer Arbeit erfüllen wir den gesellschaftlichen und kirchlichen Auftrag, Kinder zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu erziehen. Für uns bedeutet dies: Jedes Kind ist einzigartig und erhält für seine ganzheitliche Entwicklung vielfältige Anregungen im  Alltag. Jedes Kind erlebt bei uns Geborgenheit, feste Bezugspersonen und eine Atmosphäre der Wertschätzung. Religiöse Werte und Traditionen sind für uns ein täglicher Bestandteil unserer Arbeit. Entsprechend unserer christlichen Grundhaltung stehen wir für Toleranz, Respekt, Wertschätzung und Verantwortung gegenüber anderen Menschen, Kulturen, Religionen und der Natur.

Ziele und Schwerpunkte: Unsere Arbeit orientiert sich am aktuellen pädagogischen Verständnis und baut auf die Selbstbildungskräfte des Kindes vertrauend auf. Wir arbeiten situationsorientiert, d.h. unsere pädagogischen Angebote orientieren sich an den Themen der Kinder. Kinder verfügen über Möglichkeiten, ihre Entwicklung selbst zu steuern, den aktiven Part im alltäglichen Tun zu übernehmen und soziale Akteure zu sein. 

Die Welt erschließt sich den Kindern zum einen durch ihre eigene Forscher- und Entdeckertätigkeit. Kinder werden als kompetente, fähige, zielgerichtete Persönlichkeiten angesehen, die sich aktiv mit Themen, Fragestellungen und Problemen auseinandersetzen und Lösungen anstreben. Dabei stehen die Individualität jedes einzelnen Kindes, seine Art des Denkens und sich die Welt anzueignen im Mittelpunkt. Zum anderen ist es auch unsere Aufgabe den Kindern noch neue, unbekannte Themen anzubieten

Elternarbeit: Auf der Basis einer offenen und vertrauensvollen Beziehung gestalten wir mit den Eltern unsere Erziehungs- und Bildungspartnerschaft. Dabei verstehen wir uns als familienergänzende und unterstützende Einrichtung und sehen die Eltern als Experten ihrer Kinder. Die Eltern werden kontinuierlich und umfassend über die Angebote der Einrichtung und über die Entwicklung ihres Kindes informiert. Wir bieten regelmäßige Elterngespräche, Hilfe und Unterstützung bei Erziehungsfragen, Elternabende,   interessensorientierte Themenabende mit Referenten, Hospitationsmöglichkeiten und Gemeinschaft über Feste und Gottesdienste.

Personal: Der Evang. Träger und der Kindergarten stehen für Qualität und Weiterentwicklung.  Wir stellen uns den Herausforderungen der Zukunft, d. h. für uns, unsere Arbeit regelmäßig auf Qualität und Weiterentwicklung zu überprüfen. Dazu gehört  die Zusammenarbeit mit der Fachberatung und eine ständige persönliche und fachliche Weiterbildung der Mitarbeiter/innen. Wir arbeiten auf der Grundlage des Orientierungsplanes Baden-Württemberg.