Grüß Gott und herzlich willkommen im Evangelischen Kirchenbezirk Heilbronn

Dekan Christoph Baisch und Stefan Gasch

Wir begrüßen Sie freundlich auf unserer Internetseite und freuen uns, dass Sie uns besuchen, um sich über uns zu informieren. 

Auf Ihre Fragen und Anregungen sind wir gespannt. 

Christoph Baisch, Dekan

Stefan Gasch, Vorsitzender der Bezirkssynode für den Kirchenbezirk Heilbronn

 

 

Gottesdienst - gepostet und getwittert

Man glaubt es nicht, aber wir müssen in Deutschland tatsächlich wieder über den Judenhass reden, den der Mob auf der Straße ebenso verbreitet wie beschränkte Popstars, die ihren braunen Vorläufern gleich zum Boykott Israels und nun sogar des Eurovision Song Contest aufrufen, der nächstes Jahr in Tel Aviv sein soll.

Uns Christen muss das besonders weh tun. Nicht nur, weil es sogar kirchliche Einrichtungen gibt, die in dieses Horn blasen, sondern weil der Antisemitismus immer auch ein Kampf gegen das Christentum ist. Wer Juden verfolgt, beginnt irgendwann auch einmal, Christen zu verfolgen.

Woher diese offenbar unausrottbare geistige Seuche des Antisemitismus kommt? Jean-Paul Sartre hat dazu etwas interessantes gesagt. "Der Antisemitismus ist die Furcht vor dem Menschsein." Es ist die Furcht vor dem Menschsein, wie es Judentum und daraus auch das Christentum entwachsen sehen: Wir sind fehlbare Wesen, auf Liebe und Gnade angewiesen und haben einen Maßstab für unser Zusammenleben bekommen: "Liebe Deinen Nächsten wie dich selbst!" (3.Mose 19,18b und Markus 12,31)

Die Evangelische Kirche in Deutschland hat deshalb erst jüngst den Antisemitismus als Gotteslästerung bezeichnet. Am Sonntag wird darüber zu predigen sein, dass Israel Licht und Heil für die Welt ist. (Jesaja 49, 6)

Herzlichst
Pfarrer Matthias Treiber 

Hinweise auf den Predigttext und vorherige Predigtgedanken finden Sie im > Predigtblog.

Veranstaltungen

Gottesdienste

Meldungen aus dem Kirchenbezirk Heilbronn

KBA-Sitzung

Sehr geehrte Damen und Herren, ganz herzlich lade ich Sie ein zu unserer Sitzung des Kirchenbezirksausschusses Heilbronn am Dienstag, 25. September 2018 um 18:30 Uhr Hans-Rießer-Haus – Lachmannsaal, Am Wollhaus 13, 74072 Heilbronn  Die Moderation dieser Sitzung übernimmt Pfarrerin Härterich.  Nach...

mehr

Sekretärinnen-Treff

Die Sekretärinnen des Kirchenbezirks Heilbronn“ haben sich am Donnerstag, 13. September zu ihrem jährlichen „Stammtisch“ getroffen. Zuerst gab es eine Führung im Deutschhof und in St. Peter und Paul mit Pfarrer Roßnagel. Danach ging es weiter zum gemütlichen Austausch und zur Stärkung mit...

mehr

Evangelische Information erschienen

Seit 50 Jahren gibt es Pfarrerinnen - und das war Grund für eine Feier.  Ebenfalls 50 Jahre feierte die Psychologische Beratungsstelle. Und dass "drei mal drei" nicht sechs, sondern neun ist, daran muss gut 50 Jahre nach Pippi Langstrumpf erinnert werden, meint Matthias Treiber in seinem...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • „Grenzen umgehen, Hürden überwinden“

    Am Donnerstag, 4. Oktober, findet ab 13 Uhr im Stuttgarter Hospitalhof der Marktplatz „Inklusion leben“ statt. Mehr als 35 Kirchengemeinden und Einrichtungen der Landeskirche und ihrer Diakonie stellen Ihre inklusiven Projekte vor und laden zum Besuch und Mitmachen ein.

    mehr

  • „Gemeinsam zusammenstehen“

    Mit seinen 21 Jahren fällt er unter den meist wesentlich älteren Delegierten der 8. Vollversammlung der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa sofort auf. Christoph Luz studiert Theologie in Tübingen, kommt aus Herrenberg und ist einer von insgesamt 15 Stewards auf der Tagung.

    mehr

  • „Für mehr Einheit unter den Christen“

    Mit einem Festgottesdienst im Basler Münster haben die Protestanten Europas am Sonntag einen offiziellen Dialog mit dem Vatikan gestartet. Der Präsident der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa, Gottfried Locher, und der "Ökumeneminister" des Vatikans, Kurt Koch, unterzeichneten in der Schweizer Stadt eine Absichtserklärung für einen regelmäßigen Austausch.

    mehr