Grüß Gott und herzlich willkommen im Evangelischen Kirchenbezirk Heilbronn

Dekan Christoph Baisch und Stefan Gasch

Wir begrüßen Sie freundlich auf unserer Internetseite und freuen uns, dass Sie uns besuchen, um sich über uns zu informieren. 

Auf Ihre Fragen und Anregungen sind wir gespannt. 

Christoph Baisch, Dekan

Stefan Gasch, Vorsitzender der Bezirkssynode für den Kirchenbezirk Heilbronn

 

 

Lebens nah

"Heal the World" - heile die Welt - haben wir Michael Jackson nachgesungen, aber inzwischen ist das immer noch wunderschöne Lied zu Recht aus der Mode gekommen. Über dem verstorbenen Jackson hängt ein fast dämonischer Schatten, gegen den er sich nicht mehr wehren kann, und die ganze Welt retten? Das ist mir ein paar Nummern zu groß. Solch ein Anspruch endete bisher immer im Elend.

Einzelnen Menschen aber können wir vielleicht nicht immer "heilen", aber ihnen doch ihr Leben leichter und besser machen durch Mitgefühl und tätige Hilfe; durch Fragen - Wie geht es dir? Was brauchst du? - und durch unsere Solidarität und unseren Schutz.

Jesus gab seinen Jüngern Macht, alle Gebrechen zu heilen, heißt es in der Bibel. Uns einfachen Menschen gab er den Geist der Nächstenliebe. Das genügt erst einmal.

Ihr

Matthias Treiber

Predigttext am Sonntag, 21. Juli 2019, ist Matthäus-Evangelium 9, 35 bis 10, 10.

Veranstaltungen

Gottesdienste

Meldungen aus dem Kirchenbezirk Heilbronn

Sponsi 2019

234 laufen für die Südstadtkids

mehr

Esther Sauer wird neue Pfarrerin in der Emmausgemeinde

BUGA-Pfarrerin wechselt 2020 in den Heilbronner Süden

mehr

Evangelische Information für Juli und August erschienen

Der Gaffenberg lädt zu seinen Sommerveranstaltungen ein und Pfarrer Matthias Treiber erinnert an das Chaos von Woodstock. Dies und vor allem Hinweise auf die zahlreichen Veranstaltungen und Gottesdienste in der Gesamtkirchengemeinde Heilbronn in den Monaten Juli und August 2019 finden Sie in der...

mehr

  • addremove Die Kirchenwahl in Württemberg

    Am 1. Dezember 2019 wählen die rund zwei Millionen wahlberechtigten Mitglieder der Evangelischen Landeskirche in Württemberg neue Kirchengemeinderäte sowie eine neue Landessynode.

    Etwa 10.000 Kirchengemeinderätinnen und Kirchengemeinderäte leiten die etwa 1.244 Kirchengemeinden der Landeskirche zusammen mit ihrer Pfarrerin bzw. ihrem Pfarrer. Und die 90 ebenfalls zu wählenden Landessynodalen bestimmen den Kurs der gesamten Kirche auf landeskirchlicher Ebene mit.

    Wichtig, so der Landesbischof July, sei die Unterstützung durch eine breite Wahlbeteiligung: „Jede Wählerin und jeder Wähler unterstützt auf diese Weise unser Kernanliegen in der württembergischen Landeskirche: Dass die Verkündigung des Evangeliums von Jesus Christus in Wort und Tat auch in Zukunft die Menschen im Land erreicht, ihnen hilft, sie ermutigt, sie tröstet.“

    Alle Infos zur Kirchenwahl auf www.kirchenwahl.de

  • addremove Die Wahl in die Kirchengemeinderäte

    Am 1. Dezember 2019 werden in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg über 10.000 Kirchengemeinderätinnen und Kirchengemeinderäte gewählt.

    In den Gemeinden der württembergischen Landeskirche ruht die Verantwortung auf mehreren Schultern. Die Pfarrerin bzw. der Pfarrer leiten gemeinsam mit dem gewählten Kirchengemeinderat die Gemeinde. In jeder Gemeinde werden am 1. Advent zwischen vier und 18 Kirchengemeinderäte gewählt. Das Ergebnis der Wahl des Kirchengemeinderats in Ihrer Gemeinde erfahren Sie über Ihr Pfarramt.

    Mehr über die Aufgaben des Kirchengemeinderats auf www.kirchenwahl.de

  • addremove Die Wahl der Landessynode

    Am 1. Dezember 2019 werden nicht nur die Kirchengemeinderäte, sondern auch die Mitglieder für die 16. Württembergische Landessynode gewählt.

    Die Landessynode wird direkt von den Gemeindegliedern gewählt. Sie ist die gesetzgebende Versammlung der Kirchenleitung. Ihre Aufgaben ähneln denen von politischen Parlamenten.

    Die Evangelische Landeskirche in Württemberg ist die einzige Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland, in der die Mitglieder der Landessynode direkt von den Gemeindegliedern gewählt werden (Urwahl). Die Synodalen werden in Wahlkreisen für sechs Jahre gewählt.

    Die Landessynode auf einen Blick auf www.kirchenwahl.de

  • addremove Die Kirchenwahl in unserer Gemeinde

    Geben auch Sie am 1. Dezember 2019 Ihre Stimme bei der Kirchenwahl ab!

    Haben Sie Fragen zur Wahl, die Ihnen auf www.kirchenwahl.de nicht beantwortet werden? Dann wenden Sie sich an unser Pfarramt, Ihren Pfarrer oder Ihre Pfarrerin oder an amtierende Kirchengemeinderätinnen und -räte.

    Auch wenn Sie für die Kirchenwahl kandidieren möchten, stehen wir gerne zur Verfügung! Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wir beantworten gerne ganz unverbindlich Ihre Fragen.

    Informationen zu den Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl der Landesyndode finden Sie ab Oktober 2019 auf www.kirchenwahl.de.

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 17.07.19 | Predigt für das Auge

    Der Tübinger Künstler Martin Burchard hat in einem kleinen Alb-Teilort der Großen Kreisstadt Ehingen/Donau einen „Lebens-Horizont-Weg“ geschaffen. Ortstermin mit einer Wandergruppe in Mundingen.

    mehr

  • 17.07.19 | Landesbischof July wird 65

    Besonderer Tag für den württembergischen Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July: Er begeht am Mittwoch, 17. Juli, seinen 65. Geburtstag. Anlass für den EKD-Ratsvorsitzenden Heinrich Bedford-Strohm, sowohl dem Jubilar als auch den Württembergern zu gratulieren.

    mehr

  • 16.07.19 | Islam-Unterricht: Lob von Landeskirche

    Ab dem neuen Schuljahr soll eine Stiftung den islamischen Religionsunterricht an Schulen verantworten. Der Plan der Landesregierung stößt bei der Evangelischen Landeskirche in Württemberg auf Zustimmung.

    mehr