Grüß Gott und herzlich willkommen im Evangelischen Kirchenbezirk Heilbronn

Wir begrüßen Sie freundlich auf unserer Internetseite und freuen uns, dass Sie uns besuchen, um sich über uns zu informieren. 

Auf Ihre Fragen und Anregungen sind wir gespannt. 

Stefan Gasch, Vorsitzender der Bezirkssynode für den Kirchenbezirk Heilbronn

Die Dekanatsstelle ist gegenwärtig noch nicht besetzt.

Gottesdienst - gepostet und getwittert

"Die Welt hat nie eine gute Definition für das Wort Freiheit gefunden." meinte einst Abraham Lincoln. Worin besteht unsere Freiheit? Vermutlich würden die meisten nennen, dass sie sagen dürfen, was sie wollen, und dass sie leben können, wie sie es möchten. Der entscheidende Punkt ist aber: Billigen wir das auch anderen zu? Zur Freiheit gehört auch, die Freiheit des anderen ertragen, zu akzeptieren, dass er anders ist und anders denkt. Und das nicht, weil man ihm das großzügig zubilligt, sondern weil es sein natürliches Recht ist. Das Wesen des Menschen ist seine Freiheit - der biblische Mythos von Eva und Adam erzählt davon.

Kein Mensch darf einen anderen versklaven (auch nicht, um WM-Stadien zu bauen). Kein Mensch darf einen anderen zum bloßen Gegenstand machen (auch nicht in Diskussionen). Jeder muss so leben können, wie er es möchte, solange er die Freiheit anderer nicht einschränkt. "Alles ist mir erlaubt", schreibt Paulus, der aber sogleich weiß: "Nicht alles dient zum Guten." Was das ist, muss aber jeder selbst und frei mit seinem Gewissen und in seinem Glauben abmachen.

Die Kirchen sind dieser Freiheit, wie man ehrlicherweise sagen muss, meist eher widerwillig hinterher geschlichen, als dass sie vorangingen. Dennoch ist sie ohne den christlichen Glauben nicht denkbar. Jesus und Paulus waren die ersten, die alle Menschen als frei bestimmt hatten. Das Umzusetzen ist immer noch eine Aufgabe der Kirche. Vielleicht muss man unsere Kirche beim CSD in Stuttgart am 28. Juli daran erinnern?

Herzlichst
Pfarrer Matthias Treiber 

Hinweise auf den Predigttext und vorherige Predigtgedanken finden Sie im > Predigtblog.

Veranstaltungen

Gottesdienste

Meldungen aus dem Kirchenbezirk Heilbronn

Citykirche Heilbronn sucht Ehrenamtliche für die Gesprächs- und Begegnungsangebote

Der Mittagstisch „Seelenschmaus“ in der Nikolaikirche und das kostenlose Gesprächsangebot „Offene Tür“ in der Kilianskirche sind Teil der regelmäßigen Angebote in der Heilbronner Fußgängerzone: Immer dienstags und donnerstags stehen die beiden evangelischen Innenstadtkirchen jedermann offen. In der...

mehr

Leben schmecken in Sontheim

Kindergarten Ackermannstift und Matthäusgemeinde setzen Zeichen

mehr

Evangelische Information erschienen

Möchten Sie wissen, wo in Heilbronn bald der Bär steppt und wieviel Trinkgeld man geben soll? Antworten darauf und vor allem Hinweise auf die zahlreichen Veranstaltungen und Gottesdienste in der Gesamtkirchengemeinde Heilbronn finden Sie in der neuesten Ausgabe der Evangelischen Information, die...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Gottes Liebe in der Natur erleben

    Seit 2014 gibt es das ökumenische Netzwerk „Kirche im Nationalpark Schwarzwald“. Die württembergische Landeskirche ist dort mit Pfarrer Wolfgang Sönning von der Kirchengemeinde Baiersbronn-Mitteltal vertreten. Ute Dilg hat mit ihm gesprochen.

    mehr

  • „Prägend für eine ganze Generation“

    Im Evangelischen Oberkirchenrat in Stuttgart sind seit 10. Juli Exponate zum Leben und Wirken des württembergischen Pfarrers, Theologen und Liederdichters Otto Riethmüller (1889 - 1938) zu sehen, der als "Erfinder" der Jahreslosung gilt. Riethmüller starb am 19. November vor 80 Jahren.

    mehr

  • „Wir müssen uns als Christen in Europa stark machen“

    Am 7. Juli ist die Sommertagung der Landessynode zu Ende gegangen. Unter anderem diskutierten die Synodalen in einer Aktuellen Stunde über die gegenwärtige Asyldebatte, die Bestrebungen, Menschen an der Flucht nach Europa zu hindern und die aktuellen Pläne zu Transitlagern.

    mehr